Am 4. März 2016 traf sich der Flugsportverein Neustadt e.V. zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung.

Zusammenfassung

  • der Schnupperkurs im Mai 2015 war erfolgreich, die Teilnehmer waren begeistert und wir konnten einen neuen Flugschüler gewinnen.
  • das Flugplatzfest wurde gut besucht, es war in jeder Hinsicht erfolgreich.
  • die Morane D-EEUH hat mit über 40.000 Landungen über Jahrzehnte zuverlässig als Schleppflugzeug gedient. Weil Ersatzteile für diesen Flugzeugtyp recht teuer sind, haben wir die Morane verkauft und dafür eine zweite Regent mit neuem Motor angeschafft.
  • Unsere erste Regent D-ENHG hat einen Motorschaden, so dass wir uns kurzfristig eine Motorenreparatur in Auftrag geben mussten.
  • Zur Deckung der Kosten haben wir eine LS4, die YX für einen sehr guten Preis verkauft.
  • Die 6000-Stunden-Kontrolle unseres Schuldoppelsitzers ASK21 dauert länger als geplant. Damit wir bis Sommer eine Anfängerschulung machen können, haben wir eine Ka7 erworben, die wir dann wieder verkaufen wollen, wenn wir die ASK21 wieder am Flugplatz haben.
  • Die ASH25 hat verlängerte Tragflächen mit Winglets bekommen.
  • Des Weiteren wurde ein Anhänger für die ASK21 beschafft, der für das Fluglager in Cham und die Fahrten zur 6.000-Stunden-Kontrolle benötigt wurde.
  • Die Segelflugzeuge ASW24 und ASW 27 haben neue Bordrechner und es stehen den Mitgliedern zwei Nanologger zur Verfügung.
  • Unsere Piloten haben an den Wettbewerben Hahnweide und DM Ulm erfolgreich teilgenommen.
  • Im OLC haben unsere Piloten 27.607 Streckenkilometer dokumentiert und damit für einen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga gesorgt.
  • Mit jeweils 1000 Punkten haben Björn Wagner und Tim Herbst zwei erste Plätze im Ziellandewettbewerb.
  • Im Schulbetrieb wurden folgende Prüfungen abgelegt:
    • Tim Eggert, A, B
    • Christoph Hilde A
    • Anne-Marie Letsch, B, C
    • 50 km Strecke: Jeremias, Niko, Enrico, Phillip
    • SPL (Flugschein) Jan Seidler, Judith Stich, Jeremias Proswitz, Nicolas Arens, Enrico Steglich, Philpp Hambel
  • Leistungsfliegen:
    • Streckendiamant Reinhold und Reimar
    • Höhendiamant Reimar

Vorstandswahlen

Turnusgemäß wurde der Vorstand neu gewählt.

Nach langer und erfolgreicher Dienstzeit als Kassenwart und 1. Vorsitzender hat sich Günther Kaul nicht um eine weitere Amtszeit beworben. An dieser Stelle herzlichen Dank für die die Leistungen im Vorstand des Vereins.

Wahlergebnis

1. Vorstand: Reimar Möller

2. Vorstand: Björn Wagner

Beisitzer:

Nikolas Arens

Yves Schwab

Felix Jülch

Schriftführer: Holger Seibt

Segelflugreferent: Marc Schick

Motorflugreferent: Thomas Jülch

Umweltreferent: Gerd Schick

Presse: Ulrich Steinlechner

Jugend: Jeremias Proswitz

Kassenprüfer: Michael Renker und Bernd Hackebeil

Anzahl der Mitglieder

226 Mitglieder gesamt

davon

62 Aktive Erwachsene

21 Aktive Jugendliche

107 Fördernde Mitglieder

37 Familienmitglieder

1 Sonstiges Mitglied


 OLC (OnlineContest) http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/club.html?d-8071291-s=4&sp=2015&d-8071291-o=1&c=C0&sc=&rt=olc&st=olcp&cc=450