4 mal über 700 km , das gabs noch nie in Neustadt !

Die letzten Wochenenden haben uns im Süden regelrechtes Wetterglück beschert. So konnten ausgezeichnete und bisher in dieser Breite in unserem Verein noch nie gezeigte Leistungen erflogen werden.

Herauszuheben sind hier der 31.05.14:

Reimar Möller(ASG29), Daniel Schaaf(Ventus2cxt), Marc Schick  + Klaus Klein (ASH25) und Frank Schwerdtfeger (LS10) flogen zuerst Richtung Suhl im Thüringer Wald und dann gen Regensburg. Das ganze um den Nürnberger Luftraum, was Dreiecksstrecken zwischen 700-820 km zur Folge hatte.

Hier die Flüge:

Reimar:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3710956

Daniel:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3712290

Marc und Klaus:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3712587

Frank:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3717592

 

Und der 15.06.14:

Marc Schick (Ventus2c) und Frank Schwerdtfeger flogen hier das Dreieck (Eichstätt-Hotzenwald). Ein sehr interessanter Flug , gekennzeichnet von wechselhaften Bedingungen und starkem Nordwind.

Hier die Flüge :

Marc:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3797577

Frank:

http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightinfo.html?dsId=3789564