Elektro Winde

 

ESW-2b 
Kennzeichen: RP-66
Baujahr: 2012
Spitzenleistung: 205 kW (280 PS) bei 850daN
Anschlussleistung / Spannung: 20 kW / 400 V
Seil: 2x1200m Dyneema
   
   
   
   

Gelände

 

Das Gelände des Flugsportvereins Neustadt an der Weinstraße liegt im idyllischen Weindorf Lachen-Speyerdorf umrahmt von Weinbergen am Rande des Pfälzer Waldes. Der Flugplatz "Lilienthal" gehört zu den ältesten Flugplätzen in Deutschland und wurde 1912 gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg war Flugbetrieb nur mit Unterstützung und Duldung der damals stationierten Einheiten der französischen Streitkräfte möglich, die eine eigene Sportfliegergruppe unterhielten. Im Jahre 1994, nach dem Abzug der Streitkräfte, wurde das Gelände vom Verein käuflich erworben. Die Unterkünfte der französischen Truppen wurden teilweise saniert und zu Schulungsräumen umgebaut. Neben einem der größten Solarparks entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flugplatzgelände zur Zeit ein moderner Industriepark.

Vereins-Doppelsitzer

ASK21
Kennzeichen: D-4088 BK (Bodo Kupisch)
Baujahr: 1980
Spannweite: 17 m
Länge: 8,35 m
Höhe: 1,55 m
Flügelfläche: 17,95 m²
Leermasse: 360 kg
Höchstflugmasse: 600 kg
Gleitzahl: 34

ask21.jpg   

 


 

ASH25
Kennzeichen: D-3477 FR (Friedel Renker)
Baujahr: 1988
Spannweite: 25 m
Länge: 9 m
Flügelfläche: 16,31 m²
Leermasse: 470 kg
Höchstflugmasse: 750 kg
Gleitzahl: >57

 

ash_25.jpgash_25 WL.jpg

 


 

Duo-Discus
Kennzeichen: D-5299 WS (Walter Schufft)
Baujahr: 2003
Spannweite: 20 m
Länge: 8,62 m
Flügelfläche: 16,4 m²
Leermasse:

410 kg

 

Höchstflugmasse: 700 kg
Gleitzahl: 45

 

duodiscus.jpgduodiscus2.jpg

 

Vereins-Einsitzer

 

K8
Kennzeichen: D-4655 (Holzbock)
Baujahr: 1964
Spannweite: 15 m
Länge: 7 m
Höhe: 1,58 m
Flügelfläche: 14,15 m²
Leermasse: 191 kg
Höchstflugmasse: 310 kg
Gleitzahl:

25

 

k8a.jpg

 


 

LS4
Kennzeichen: D-7608 ZI
Baujahr: 1983
Spannweite: 15 m
Länge: 6,83 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Leermasse: 240 kg
Höchstflugmasse: 525 kg
Gleitzahl: 41

 

 


 

ASW27
Kennzeichen: D-5222 AH (Heiner Asam)
Baujahr: 1997
Spannweite: 15 m
Länge: 6,55 m
Höhe: 1,3 m
Flügelfläche: 9 m²
Leermasse: 235 kg
Höchstflugmasse: 500 kg
Gleitzahl:

48

 

asw_27.jpg

 


 

ASW24
Kennzeichen: D-4330 FH (Ferdi Hofmann)
Baujahr: 1993
Spannweite: 15 m
Länge: 6,5 m
Höhe: 1,3 m
Flügelfläche: 10 m²
Leermasse: 230 kg
Höchstflugmasse: 500 kg
Gleitzahl: 43,5

 

asw24_2.jpg 

 


 

ASG29
Kennzeichen: D-5966 GM (Georg "Schorsch" Mock)
Baujahr: 2011
Spannweite: 18 m
Länge: 6,59 m
Höhe: 1,3 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Leermasse: 290 kg
Höchstflugmasse: 600 kg
Gleitzahl: 52

 

 

 

Vereins-Motorflugzeuge

 

 

Robin DR 400 Regent
Kennzeichen: D-EIJI
Hersteller: Avion Robin
Baujahr: 1975
Spannweite: 8,72 m
Länge: 7,10 m
Reisegeschwindigkeit: 250 km/h
Motorisierung: Lycoming O-360
Leistung: 180 PS bei 2700 U/min
Maximales Abfluggewicht: 1100 kg

 

D-EIJI.jpg

 


 

Robin DR 400 Regent
Kennzeichen: D-ENHG
Hersteller: Avion Robin
Baujahr: 1990
Spannweite: 8,72 m
Länge: 7,10 m
Reisegeschwindigkeit: 250 km/h
Motorisierung: Lycoming O-360
Leistung: 180 PS bei 2700 U/min
Maximales Abfluggewicht: 1100 kg

 

regent.jpg

 

Ehemalige Flugzeuge

 

Morane Rallye 180 TD
Kennzeichen: D-EEUH
Hersteller: SOCATA - Groupe Aérospatiale
Baujahr: 1978
Spannweite: 9,74 m
Länge: 7,24 m
Reisegeschwindigkeit: 200 km/h
Motorisierung: Lycoming 0.360.A3A
Leistung: 135 KW
Maximales Abfluggewicht: 950 kg

 

UH.jpg

 

 


 

 

LS4
Kennzeichen: D-3574 YX
Baujahr: 1982
Spannweite: 15 m
Länge: 6,83 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Leermasse: 240 kg
Höchstflugmasse: 525 kg
Gleitzahl: 41

 

ls_4.jpg

 

 


 

Private Flugzeuge

 

Grunau Baby III
Halter: Haltergemeinschaft Baby
Baujahr: 1952
Spannweite: 13,5 m
Länge: 6,35 m
Höhe: 1,6 m
Flügelfläche: 14,4 m²
Leermasse: 164 kg
Höchstflugmasse: 260 kg
Gleitzahl: 17

 

baby.jpg

 

 


 

LS1-d
Halter: Andreas Schönhoff
Baujahr: 1974
Klasse: Club Klasse
Spannweite: 15 m
Länge: 6.7 m
Flügelfläche: 9,75 m²
Leermasse: 200 kg
Höchstflugmasse: 390 kg
Gleitzahl: 37

LS1d.jpg

 


 

 

LS4
Halter: Lothar Volz, Dierk Siegfried, Anna & Björn Wagner
Baujahr: 1983
Spannweite: 15 m
Länge: 6,83 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Leermasse: 240 kg
Höchstflugmasse: 525 kg
Gleitzahl: 41

 


H-301 Rennlibelle
Halter: Reinhold Mallik
Baujahr: 1967
Spannweite: 15 m
Länge: 6,20 m
Flügelfläche: 9,5 m²
Leermasse: 180 kg
Höchstflugmasse: 300 kg
Gleitzahl: 39

 


 

 

 

LS10
Halter: Willi Schwerdtfeger
Baujahr: 2008
Klasse: Rennklasse /FAI 18-m
Spannweite: 15 m / 18m
Länge: 6,76 m
Flügelfläche: 10,27 / 11,45 m²
Leermasse: 305 / 315 kg
Höchstflugmasse: 540 / 600 kg
Gleitzahl: 45 / 50

 

ls10.jpg

 


 

Ventus 2c
Halter: Günter Kaul
Baujahr: 2003
Klasse: Rennklasse/18-m Klasse
Spannweite: 15 m/18 m
Länge: 6,81 m
Flügelfläche: 9,67 m²/11 m²
Leermasse: 252 kg/264 kg
Höchstflugmasse: 525 kg
Gleitzahl: 45

dr.jpg

 


 

Discus 2b
Halter: Klaus Riesterer
Baujahr: 2002
Klasse: Standardklasse
Spannweite: 15 m
Länge: 6,81 m
Flügelfläche: 10,16 m2
Leermasse: 240 kg
Höchstflugmasse: 525 kg
Gleitzahl: 45

discus_klaus.jpg

 


 

ASW20
Halter: Albert Bidinger
Baujahr: 1977
Klasse: Rennklasse
Spannweite: 15 m
Länge: 6,82 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Leermasse: 267 kg
Höchstflugmasse:
454 kg
Gleitzahl: 42

 

 

asw20_albert.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


 

RF3 D-KINO
Halter: KINO Team
Baujahr: 1964
Spannweite: 11 m
Länge: 6 m
Reisegeschwindigeit: 140 km/h
Motorisierung: 39 PS
max. Abflugmasse: 350kg
Höchstgeschwindigkeitl: 180/210

 

kino_1.jpg

 


 

Kiebitz
Halter: Kiebitz Team
Baujahr: 2006
Spannweite: 7,60 m
Länge: 6,90 m
Reisegeschwindigeit: 110 km/h
Motorisierung: 47 kw
max. Abflugmasse: 330-400 kg
Höchstgeschwindigkeitl: 140 km/h

kiebitz1.jpg

  


 

Piper Pa-18

Halter: Thomas Jülch & Detlef Ketter
Baujahr: 1953
Spannweite: 10,76 m
Länge: 6,86 m
Reisegeschwindigeit: 90 Miles/h
Motorisierung: RR C-90, 95 PS
max. Abflugmasse: 350kg
Höchstgeschwindigkeitl: 200 km/

 

piper.jpg

 

 

Anfahrt

 

Mit Navigationsgerät: Haßlocherstraße 15 in 67435 Neustadt/Weinstraße eingeben, dann Ausschilderung folgen

Uebersichtskarte

Gelände

 

Das Gelände des Flugsportvereins Neustadt an der Weinstraße liegt im idyllischen Weindorf Lachen-Speyerdorf umrahmt von Weinbergen am Rande des Pfälzer Waldes. Der Flugplatz "Lilienthal" gehört zu den ältesten Flugplätzen in Deutschland und wurde 1912 gegründet. Nach dem zweiten Weltkrieg war Flugbetrieb nur mit Unterstützung und Duldung der damals stationierten Einheiten der französischen Streitkräfte möglich, die eine eigene Sportfliegergruppe unterhielten. Im Jahre 1994, nach dem Abzug der Streitkräfte, wurde das Gelände vom Verein käuflich erworben. Die Unterkünfte der französischen Truppen wurden teilweise saniert und zu Schulungsräumen umgebaut. Neben einem der größten Solarparks entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Flugplatzgelände zur Zeit ein moderner Industriepark.

gelaende.jpg

Flugplatz

 

Lachen-Speyerdorf

edrl Landeplatz Lachen-Speyerdorf

RWY Abmessungen Belag Tragfähigkeit TKOF LDG
115/ 295

 

1000 x 30 m Gras 3000 kg MPW

PPR 5700 kg MPW

Für HEL keine Gewichtsbeschränkung

1000 m 1000 m

Höhe über NN: 394

Lachen Info, Frequenz: 118.175