Neuer Glanz in unserer Hütte!

Die neue Theke im Clubheim ist fertig!

Bis letzten Herbst stand die Spenden-Büchse noch auf der alten Theke; dann kam die zweite Corona-Welle und das Spendenziel war nicht erreicht.
Björn hatte die Idee mit der Online-Sammlung, um die klamme Vereinskasse diesen Winter nicht zu überlasten. Zwischen den Jahren fiel dann der Startschuss, das Projekt wurde in die Tat umgesetzt:




Als Corona-konforme Familien-Teams wirkten:
Anna und Björn
Annika und Reinhold

Vom Formenbau über die Deko-Gestaltung des Mittelteils und dem Giessharz-Marathon bis zur Montage des neuen Oberteils im Clubheim summierten sich 150 Arbeitsstunden.



Zwischen fünf Zentimeter dickem Eichenholz ist die fliegerische Heimat des FSVN im Giess-Epoxy fixiert:
CAD-gefräste Segelflugzeuge aus Birkensperrholz gleiten über die immergrüne Hügellandschaft des Pfälzerwaldes; und am Fuße der Haardt findet der aufmerksame Betrachter die Spuren des köstlichen Pfälzer Traditionsgetränks: „Dubbegläser und Woikorke“.


Am Samstagnachmittag war es dann soweit: das fast 140 kg schwere Monster wurde im Clubheim montiert und die Akteure strahlten mit der Hochglanz-Theke um die Wette!
Leider noch immer unter Ausschluss der Öffentlichkeit, denn bis zum Ende des Lockdowns bleibt auch unsere Sportstätte geschlossen.
Wir drücken alle die Daumen, dass bald wieder Riesling-Schorle und Saumagen über die wunderschöne Segelflieger-Theke gereicht werden können!

Pilot für einen Tag

Leider doch nicht.

Wir müssen die Veranstaltung abermals absagen. Die Verantwortung zur Durchführung der Veranstaltung unter den zu erwartenden Wetterbedingungen und der aktuellen Corona-Entwicklung erscheint uns nicht tragbar. Wir bedauern es sehr.
Vielen Dank allen Interessenten , die sich für den Schnuppertag angemeldet hatten.

Die Nachfrage war wieder überwältigend.

JETZT DOCH!!

Wie fühlt es sich an ein Segelflugzeug zu fliegen?
Warum fliegt ein Flugzeug?
Wie läuft der Flugbetrieb ab?

Wenn es Dich schon immer gereizt hat einmal selbst ein Flugzeug zu steuern, bist Du bei uns genau richtig.
Nirgends erlebt man den Traum vom Fliegen so intensiv und authentisch wie beim Segelfliegen.

Für einen Tag darfst Du  auf dem Pilotensitz eines Segelflugzeuges Platz nehmen.Iin Begleitung eines erfahrenen Fluglehrers genießt Du vom Flugplatz Neustadt Lachen-Speyerdorf die Faszination des lautlosen Fliegens.

Angesprochen sind alle Flugbegeisterte und -interessierte ab einem Mindestalter von 14 Jahren.
Eine allgemeine Gesundheit ist Voraussetzung.
Minderjährige Teilnehmer benötigen eine Einverständniserklärung  der Eltern/Erziehungsberechtigten.

Am Freitag, den 09. Oktober 2020 ab 18:00 Uhr vermitteln Dir Fluglehrer des Flugsportvereins Neustadt die Grundbegriffe des Fliegens.
Am Samstag, den 10. Oktober 2020 ab 09 Uhr geht es dann am Doppelsteuer in die Luft.
Gestartet wird an einer Startwinde und im Flugzeugschlepp.

Ein Unkostenbeitrag von 50,00 € pro Person wird erhoben

Anmeldungen unter schnupperkurs@fsvn.de

Zögere nicht zu lange. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

SKY fliegt

Was lange währt, wird endlich gut.

Nach dem Kauf des Astir CS im Dezember 2018 war es unser selbst definiertes Ziel, das Flugzeug zu Saisonbeginn 2019 für unsere Flugschüler flugklar zu machen.
Leider gab es mit der Zulassung Verzögerungen. Mit einer kleinen Verspätung führten wir heute am 01. Mai 2019 die lang ersehnten „Erstflüge“ durch.
Umso erfreulicher war es für die Fluglehrer, sich bei bestem Segelflugwetter mit der D-6455 vertraut zu machen.
Unsere Flugschüler, die sich noch etwas in Geduld üben mussten, dürfen sich nun auf tolle Flüge mit „ihrem“ neuen Typ freuen.


Ich danke allen , die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, dass mit SKY unsere alte Ka 8 fast nahtlos ersetzt wurde.

Das ist nicht selbstverständlich!

Dierk